Yokohama Olympischer Halal-Reiseführer

Yokohama liegt an der Bucht von Tokio in der Region Kanto und ist die zweitgrößte Stadt in Japan nach Tokio. Es ist die Hauptstadt der Präfektur Kanagawa und dient als Handelszentrum des Großraums Tokio. Yokohama ist auch als "Tor zu" bekannt Japan', was hauptsächlich daran liegt, dass es einer von Japan's wichtigsten Häfen. Es ist eine schnell wachsende Stadt und die Dominanz von Handel und Industrie zeigt sich an den Fabriken, Piers und Lagerhäusern, die die Uferpromenade säumen.

Japan | Covid-19-Reisebeschränkungen | Sperrung | Ausbruch Coronavirus
1,613,841
Bestätigt
10,397
Bestätigt (24h)
16,603
Todesfälle
78
Todesfälle (24h)
1.0%
Todesfälle (%)
1,442,637
Zurückgewonnen
18,724
Wiederhergestellt (24h)
154,601
Aktiv

Die Geschichte von Yokohama zeigt, dass es nach dem Ende des Japandie relative Isolation der Stadt im 19. Jahrhundert, als sich die Stadt schnell zu entwickeln begann und als Japan's größte Hafenstadt. Bis zum Ende der Edo-Zeit war Yokohama noch ein kleines Dorf, in dem die Fischerei die Haupteinnahmequelle der Menschen war.

Alles änderte sich 1853-54, als Commodore Matthew Perry in der Nähe von Yokohama ankam und fragte Japan Häfen für den Handel zu öffnen. Dies führte zu einem Vertrag (der Friedens- und Freundschaftsvertrag), der vom Tokygawa-Shogunat unterzeichnet wurde. Heute ist Yokohama einer von Japans berühmtesten Urlaubszielen, wo Sie eine erstaunlich große Auswahl an Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen finden. Seine geografische Lage macht es bei Urlaubern viel beliebter. Die Topographie dieser Region ist hügelig, da die Stadt an den Hügeln von Miura und Tama liegt. Darüber hinaus fließen auch der Sakai-Fluss und der Tsurumi-Fluss durch diese Region und tragen dazu bei, das Wetter mild und angenehm zu halten.

Beste Reisezeit

Yokohama hat ein saisonal gemäßigtes Klima, ähnlich wie in Tokio. Die Temperatur liegt das ganze Jahr über normalerweise bei 16 Grad Celsius, was den Frühling zur besten Zeit macht, um Ihren Besuch zu planen, da im April und Mai das Wetter recht angenehm ist. Wenn Sie sich für den Sommer (Juni bis August) entscheiden, werden Sie mit Hitze und Feuchtigkeit kämpfen – im Juni können Sie auch einige Regenfälle erleben. Die Hauptsaison für Taifun ist September bis Anfang November und das Wetter ist extrem nass. Alternativ können Sie Ihren Urlaub auch im Winter planen – Yokohama liegt schön im Schnee. Fortbewegung in Yokohama ist keine sehr automobilfreundliche Stadt, aber aufgrund der Verfügbarkeit von Zügen, Bussen, Booten und Taxis ist es recht einfach, sich fortzubewegen. Die U-Bahnlinie Minato Mirai 21 bringt Sie zu einigen der besten Touristenattraktionen. Alternativ können Sie den Akai Kutsu Bus ausprobieren, einen Sightseeing-Bus, mit dem Sie Chinatown, Minatomirai und Motomachi erkunden können. Darüber hinaus stehen Ihnen Velo-Taxis zur Verfügung, die Ihnen bei der Fahrt im Hafenbereich helfen.

Hauptattraktionen und Sehenswürdigkeiten

In Yokohama gibt es eine Reihe familienfreundlicher Attraktionen sowie eine Vielzahl von Freizeitparks für Radfahrer und Wanderer. Hier sind einige Attraktionen, die Sie in diesem Teil der Welt genießen können. Der Yokohama Marine Tower steht seit sehr langer Zeit in der Stadt. Es war ursprünglich ein Leuchtturm, wurde aber später in den Turm umgewandelt - zeitgleich mit dem 100. Jahrestag der Eröffnung des Hafens von Yokohama. Es dient als beliebte Attraktion vor allem aufgrund der LED-Beleuchtung, die den Turm nachts beleuchtet. Für einen Panoramablick können Sie in die Observatoriumshalle gehen, die sich etwa 94 m über dem Boden befindet.

Dort haben Sie eine 360-Grad-Ansicht des Minatomirai 21-Gebiets sowie des Yamashita-, Yamate- und Motomachi-Gebiets. Die Einrichtungen eines Cafés, einer Bar und eines Restaurants machen es zu einer perfekten Touristenattraktion. Der Nippon Maru Memorial Park ist einer der vielen Parks in Yokohama mit 55,000 Quadratmetern Unterhaltung. Besuchen Sie das Segelschiff Nipponmaru und das Yokohama Minato Museum sowie einen Ruhebereich mit einem fächerförmigen Grashang zum Hafen von Yokohama. Auf dem Dach dieses Museums befindet sich auch eine wunderschön dekorierte Rasenfläche, die als einer der schönsten nächtlichen Aussichtspunkte der Stadt dient. Falls Sie die Stadt nicht aus jedem Blickwinkel gesehen haben, gibt es den Skywalk. Dieser Fußgängerweg entlang der Yokohama Bay Bridge führt zur Sky Lounge, einem kreisförmigen Observatorium.

Gehen Sie gegenüber dem Daikoku-Pier spazieren und halten Sie an den Teleskopen auf dem Weg, um die wichtigsten Ansichten und Sehenswürdigkeiten der Stadt aus nächster Nähe zu betrachten. Von jedem der genannten Aussichtspunkte ist Minatomirai 21 das einzige Wahrzeichen, das wirklich auffallen wird. Es ist eine Ministadt in der Bucht mit Monolithgebäuden aus dem 21. Jahrhundert, darunter der höchste Turm in Japan. Es ist auch der Ort für Cosmo World, zwei Museen und einige der besten Einkaufsviertel der Stadt, darunter Landmark Plaza, Red Brick Warehouse und Queen's Square. Yokohama Cosmo World ist immer eine gute Wahl für alle, die Themenparks lieben. Sie finden eines der größten Riesenräder der Welt - es ist 112.5 Meter hoch und bietet Platz für 480 Passagiere. Mit vielen typischen Fahrgeschäften in Themenparks liegt es auch mitten im Herzen der Stadt. Jeder liebt einen Besuch im Zoo. Der Nogeyama Zoo ist eine kostenlose Attraktion, die eher wie ein Stadtpark mit mehr als 1,500 Tieren von 100 verschiedenen Arten wirkt. Sie haben große und kleine Tiere aus aller Welt. Hier finden Sie alles von Schimpansen, roten Pandas und Mandarinenenten bis hin zu Meerschweinchen, Schlangen und Fantail-Tauben.

Ein Besuch in Chinatown ist auch eine attraktive Option für diejenigen, die gerne einkaufen und essen, während sie die Gegend erkunden. Im Zentrum von Yokohama finden Sie eine Reihe chinesischer Restaurants und Geschäfte in den engen, aber äußerst farbenfrohen Straßen. Einige der beliebtesten Gerichte sind Ramen-Nudeln, gedämpfte Brötchen und eine Vielzahl anderer chinesischer Gerichte, die auf subtile Weise japanisiert wurden. In dieser Gegend finden Sie auch einen extravaganten Tempel, den Kanteibyo, der ursprünglich 1873 von chinesischen Bewohnern erbaut wurde. Der Yokohama International Golf Club bietet alles, was ein Golfliebhaber möchte. Dieser Golfclub verfügt über zwei 18-Loch-Plätze mit einer Vielzahl von Übungsmöglichkeiten wie einer Driving Range, einer Grünfläche und einem Bunker. Mit einer großartigen Landschaft und einer natürlichen Landschaft werden Sie auf jeden Fall eine großartige Zeit haben, Ihren Club auf diesem wunderschönen Golfplatz zu schwingen.

Shopping

Einkaufen ist überall ein faszinierendes Erlebnis Japan. Was das Einkaufen in Yokohama betrifft, finden Sie eine Mischung aus Boutiquen, Einkaufszentren und Straßenständen, an denen Sie alles kaufen können, was Sie wollen. Sie müssen nur in die richtige Gegend gehen, um die besten Schnäppchen zu machen. Einige Gebiete sind bei Touristen zum Einkaufen beliebter als andere. Zum Beispiel finden Sie viele Einkaufsmöglichkeiten außerhalb der Shin-Takashima Station, in der Nähe der Bashamichi Station und der Kanazawahakkei Bucht. Wenn Sie Elektronik kaufen möchten, können Sie Yodobashi Yokohama besuchen, einen riesigen Laden voller Elektronik und anderer Duty-Free-Artikel. Ebenso können Sie bei Yokohama Vivre etwas kaufen, das der neuesten japanischen Mode entspricht.

Minato Mirai 21 ist das Ziel für High-End-Shopping. Wenn Sie jedoch nicht die Bank sprengen möchten, fahren Sie direkt zur Isezaki Mall Shopping Street, die über die Kannai Station leicht zu erreichen ist. Don Quijote Yokohama West Exit Store ist eine weitere gute Wahl für preisgünstige Einkäufe. Diese Discounterkette bietet eine breite Palette von Produkten an, darunter Alkohol, Lebensmittel, Waren des täglichen Bedarfs, Kosmetika, Freizeitartikel, Kleidung, elektronische Heimprodukte, Innenausstattung und Schmuck. Einige andere schöne Einkaufsmöglichkeiten sind Diamond Underground Shopping Arcade, Porta, Sotetsu Joinus und MyCal Honmoku, ein riesiges Einkaufszentrum im kalifornischen Stil mit über 300 Restaurants, Kinos, Boutiquen und Geschäften.

Muslimische Hotels in Yokohama

  1. Hostel Zen Yokohama
  2. Hotel Monterey Yokohama
  3. InterContinental Hotel The Grand Yokohama
  4. Pan Pacific Hotel Yokohama
  5. Rose Hotel Yokohama
  6. Washington Hotel Sakuragicho Yokohama
  7. Yokohama Isezakicho Washington Hotel

Alles von lokalem Interesse

Viele Dinge sprechen für diese schöne Stadt, aber die Verfügbarkeit einer verwirrenden Auswahl an Veranstaltungen und Festivals macht Yokohama zu einem Paradies für Urlauber. Egal, wann Sie die Stadt besuchen, dort wird immer etwas Interessantes passieren. Die Teilnahme an diesen Festivals ist eine großartige Möglichkeit, die lokale und japanische Kultur und Traditionen kennenzulernen. Die Yokohama Dance Collection ist eine der beliebtesten lokalen Veranstaltungen und eine Augenweide für Touristen. Vom 12. Dezember bis zum 19. Februar können Sie während dieser zwei Monate Gruppen- und Soloauftritte von koreanischen, japanischen und pilipinischen Tänzern genießen. Dance Exchange ist ein weiteres Tanzfestival in Yokohama, um den Jahrestag des Grundlagenvertrags zwischen zu feiern Australien . Japan. Das MOT Annual Festival findet im Januar statt und lädt junge Schriftsteller aus allen Ecken der Welt ein Japan.

Die Yokohama International Costume Parade ist eine weitere interessante Veranstaltung mit einer perfekten Darstellung asiatischer Traditionen wie dem erstaunlichen chinesischen Drachentanz und wunderbaren Wagen. Das Yokohama Honmoku Jazz Festival ist etwas, das ein Jazzliebhaber nicht verpassen sollte. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie sich japanischer Jazz vom Rest unterscheidet, ist dies die Chance zu sehen, wie sie sich zu eigen gemacht haben. Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, einige der besten Musiker der Welt zu treffen. Sie müssen Yokohama im August besuchen, um an dieser besonderen Veranstaltung teilzunehmen. Yokohama Oktoberfest ist nicht so groß wie in München, Deutschland, aber es ist auf seine Art beeindruckend. Yokohama Red Brick Warehouse ist der Veranstaltungsort, der auch der Geburtsort des Bieres in . ist Japan. Kanagawa International Arts Festival, OBon, Yokohama International Fireworks Festival, Bashamichi Festival und Joya no Kiteki sind einige andere interessante Veranstaltungen, die Sie während Ihres Besuchs in Yokohama genießen und an denen Sie teilnehmen können

Du musst angemeldet sein, um eine Bewertung zu posten.

Kostenlose Zähler!